Willkommen auf den Seiten der PTH Münster

Ihr Browser kann kein Flash darstellen.

Leitung des Pastoralseminars

Prof. Dr. Katharina Karl
Br. Harald Weber OFMCap
Br. Harald Weber OFMCap
Prof. Dr. Katharina Karl

  • geboren 1976 in Regensburg
  • 1999 - 2000 Missionsaufenthalt in Guadalajara/Mexiko
  • 2002 Staatsexamen in den Fächern Deutsch / Katholische Religionslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2005 Promotion im Fach Religionspädagogik/Kerygmatik bei Prof. Dr. Ehrenfried Schulz mit dem Thema: „Jüngerschaft als Lebensprinzip von Kirche“
  • 2005-2008 Pastorale Ausbildung in der katholisch-missionarischen Fraternität „Verbum Dei“ in San Francisco/Kalifornien
  • 2007-2008 Pastorale Tätigkeit in der Pfarrei St. Anthony, Long Beach/Kalifornien mit dem Schwerpunkt Immigranten- und Firmpastoral
  • 2008-2009 Religionslehrerin am Gymnasium
  • 2008-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Habilitation für das Fach Pastoraltheologie, Habilitationsschrift „Religiöse Erfahrung und Entscheidungsfindung. Eine empirisch-pastoraltheologische Studie zur Biografie junger Menschen in Orden und geistlichen Gemeinschaften im deutschsprachigen Raum“
  • Tätigkeit als theologische Referentin in der Erwachsenenbildung, als geistliche Begleiterin und in der Exerzitienarbeit
  • seit WS 2014/15 Vertreterin der Fächer Pastoraltheologie und Religionspädagogik an der PTH Münster und Leitung des Pastoralseminars

  • * 6.4.1970 in Aalen, Ostalbkreis
  • 1989 Allgemeine Hochschulreife
  • 1990-1993 Ausbildung bei der Betriebskrankenkasse der Robert Bosch GmbH; Abschluss als Sozialversicherungsfachangestellter
  • 1994-2000 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Pforzheim ; Abschluss als Dipl. Betriebswirt FH Fachrichtung Betriebsorganisation / Wirtschaftsinformatik
  • 1997-2000 Mitgründer und –gesellschafter der KLIK EDV-Dienstleistungen GmbH. Konzipierung und Programmierung von betriebswirtschaftlichen Compu-tersystemen mit Internet-Technologien
  • 2000 Eintritt in den Kapuzinerorden
  • 2003-2008 Studium der Theologie an der PTH Münster und dem ITA Assisi; Abschluss Dipl. theol. mit der Diplomarbeit „Kapuziner im Nationalsozialismus. Ein Beitrag zur Geschichte der Rheinisch-Westfälischen Kapuzinerprovinz“ erschienen in: Wissenschaft und Weisheit Bd. 72/2, Jahrg. 2009. S. 251-283
  • 2008/2009 Teilnahme am Pastoralseminar der PTH Münster
  • Mai 2009 Priesterweihe
  • 2009-2013 Mitarbeit in der Citypastoral am Kapuzinerkloster Liebfrauen, Frankfurt
  • 10/2013-9/2014 Studium an der Pontifica Università Antonianum in Rom (Masterstudiengang für Brüder und Schwestern in der Ordensausbildung); Abschluss als Master in formazione
  • seit 11/2014 Leitung des Pastoralseminars an der PTH Münster, Mitarbeit in der Junioratsausbildung der deutschsprachigen Kapuzinerprovinzen, Referent für das IKMS (Franziskanische Spiritualität und Führung)

Träger

Das Pastoralseminar ist ein Institut der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster.
Es wird momentan von den folgenden Ordensgemeinschaften getragen:
• Deutsche Kapuzinerprovinz (OFMCap)
• Dominikanerprovinz Teutonia (OP)
• Deutsche Franziskanerprovinz (OFM)
• Franziskanerminoriten in Deutschland, Provinz St. Elisabeth (OFMConv)
• Benediktinerabtei Münsterschwarzach (OSB)
• Beuroner Benediktinerkongregation (OSB)
• Missionare von der Heiligen Familie (MSF)
• Theresianischer Karmel (OCD)
Alle drei Jahre kommen ihre Vertreter in der Generalversammlung mit der Leitung des Seminars, dem Generalmoderator und dem Rektor der Hochschule zusammen und beraten über inhaltliche und finanzielle Gestaltung der Ausbildung.