Br. Stefan Walser erhält Habilitationsstipendium in Paderborn

Br. Stefan Walser erhält Habilitationsstipendium in Paderborn

Das auf vier Jahre angelegte Graduiertenkolleg rund um eine fünfzehnköpfige Forschergruppe zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses hat eine enge Anbindung an das „Zukunftsbild“ des Erzbistums Paderborn und vereinigt sämtliche theologische Fachbereiche. Die zentrale Fragestellung betrifft die aktuellen Transformationsprozesse in Kirche und Gesellschaft. Insgesamt zehn Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem ganzen Bundesgebiet erhielten eine Förderung und treffen sich zu regelmäßiger interdisziplinärer Zusammenarbeit.

Br. Stefan forscht in einem Habilitationsprojekt zum Thema „Veränderungen des Glaubens in systematisch-theologischer Perspektive“. Das Projekt wird betreut durch Frau Prof. Dr. Veronika Hoffmann von der Universität Fribourg / CH.

08. November 2018