Die Religionen Asiens

Die Vorlesung stellt die Grundlagen der Geschichte, der heiligen Schriften und der zentralen Lehren der Religionen Asiens vor. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in den spirituellen Wegen und den Übungsformen, wie sie in der hinduistischen Religionswelt, im Buddhismus und im Daoismus entwickelt wurden. Ziel der Vorlesung ist es, nicht nur ein differenziertes Verständnis der asiatischen Religionen zu erwerben, sondern auch die Inhalte christlichen Glaubens in einen lebendigen interreligiösen Dialog vertreten zu können.

Dozent: Dr. Eckard Wolz-Gottwald