„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

Am 19. Januar 2017 fand der erste Villa-Abend im Jahr 2017 statt. Bernd Aretz, Historiker und Theologe, Chefredakteur für die theologische Fachzeitschrift „Das Prisma“, führte informativ und inspirierend zu Martin Buber, einer der herausragenden Persönlichkeiten des deutschsprachigen Judentums, hin. Die Teilnehmer erhielten Einblicke in sein bewegtes Leben und wichtige Stationen – von Wien nach Galizien über Deutschland nach Jerusalem. Da, wo die echte Begegnung zwischen Menschen stattfindet, ist für Martin Buber auch der Raum Gottes, da errichtet Gott seine Wohnung, da ereignet sich die Schechina, die Gottesgegenwart unter den Menschen, so Aretz.

20. Januar 2017
Dr. Christian Uhrig

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Hotze

Prof. Dr. Gerhard Hotze • Studiendekan

gerhard.hotze@pth-muenster.de