„Gefangen und frei“ – Villaabend zu Dietrich Bonhoeffer

„Gefangen und frei“ – Villaabend zu Dietrich Bonhoeffer

Viele wissen von Bonhoeffers gewaltsamen Tod kurz vor dem Ende der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus im KZ Flossenbürg, viele haben schon einmal seinen berühmten Text von „Guten Mächten“ gesungen oder gelesen. Seine Radikalität einerseits, aber auch seine frohe Zuversicht andererseits beeindrucken noch heute. Bonhoeffers gläubige Haltung hat sich in seinen letzten Worten verdichtet: „Das ist das Ende, für mich der Beginn des Lebens.“

23. Mai 2018
Dr. Christian Uhrig