ITZ von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

ITZ von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Das Institut für Theologische Zoologie, An-Institut der PTH, wurde am 5. November 2011 für sein Projekt “Inseln des Lebendigen” zusammen mit dem Haus Mariengrund von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Aus einer großen, fast monotonen Grünfläche entwickeln sich immer mehr unterschiedliche Lebens- und Erfahrungsräume. Das Gelände rund um das Haus Mariengrund ist frei begehbar (zumeist barrierefrei) und ein Beispiel für einen erlebbaren Zugang zu Themen der biologischen Vielfalt. Der beschilderte Pfad “Ein Weg zur Artenvielfalt” vermittelt Wissen und gibt Impulse, die zum Handeln anregen. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage des ITZ.

10. November 2020
Christian Uhrig