Prof. Dr. Winter referiert auf Internationaler Tagung auf Burg Rothenfels

Prof. Dr. Winter referiert auf Internationaler Tagung auf Burg Rothenfels

 Prof. Stephan Winter (PTH und IUNCTUS) hielt das Auftaktreferat zu den liturgietheologischen Implikationen der so genannten „Sieben Pläne“ in Rudolf Schwarz‘ „Vom Bau der Kirche“. Dieses für die Theorie des Kirchenbaus im 20. Jh. zentrale Buch geht wesentlich auf die baulichen Umgestaltungen und gottesdienstlichen Feiern mit experimentellem Charakter zurück, die Guardini und Schwarz in den 1920er und 30er Jahren auf der Rothenfels initiiert und durchgeführt haben, und die wiederum Spuren gelegt haben, die sich in die Liturgiereform des Zweiten Vatikanums hinein weiter ziehen.
30. September 2018
Prof. Dr. Stephan Winter