Klostergespräche: Suche Frieden – Was bleibt nach dem Katholikentag?

19.10.2018 um 18:00 Uhr

Klostergespräche: Suche Frieden – Was bleibt nach dem Katholikentag?

Die nächsten Klostergespräche finden zum Thema „Suche Frieden“ – der Münsteraner Katholikentag als bleibende Herausforderung für Kirche und Gesellschaft“ am Freitag, 19. Oktober 2018 statt. Bruder Paulus Terwitte, Kapuziner aus Frankfurt, ist im Gespräch mit Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp.

Mit großer Begeisterung wurde im Mai diesen Jahres der Katholikentag gefeiert. Dr. Klaus Winterkamp war an der Planung und Durchführung maßgeblich beteiligt, bevor ihn Bischof Felix Genn zum Generalvikar des Bistums Münster berufen hat. Der frisch ins Amt gekommene ehemalige Vorsitzende des Caritasverbandes der Diözese Münster bringt Leitungserfahrung mit. Bruder Paulus, viele Jahre Moderator einer eigenen Talk-Sendung auf Sat1, spricht mit ihm über den Katholikentag und darüber, ob und wie er angesichts der brennenden Herausforderungen, der sich Kirche und Gesellschaft derzeit stellen müssen, mit seinen Impulsen weiterwirken kann.

Referenten: Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp / Br. Paulus Terwitte OFMCap

Datum: Freitag, 19.10.2018, 18.00 – 19.30

Veranstaltungsort: Musikzimmer im Kapuzinerkloster Münster, Kapuzinerstraße 27, 48149 Münster

Anmeldung aus organisatorischen Gründen unter info@iunctus.de oder 0251 / 982 949 0

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.