Umweltministerin Christina Schulze Föcking zu Gast bei IUNCTUS

Umweltministerin Christina Schulze Föcking zu Gast bei IUNCTUS

Bruder Bernd Beermann (Fachbereich – Ökologie und Spiritualität) und Markus Warode (Fachbereich – Management, Führung und Spiritualität) haben die frischgebackene Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Frau Christina Schulze Föcking MdL im Klostergarten begrüßen dürfen. Dabei stellte Bruder Bernd zunächst die Struktur, die Historie und das Konzept des Gartens vor. Daran angeknüpft, wurde die vernetzende Zusammenarbeit zwischen dem Kloster und IUNCTUS, dem Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität an der PTH Münster, hervorgehoben. „Es ist unabdingbar ein Nachhaltigkeitskonzept zu leben, das ökologische, wirtschaftliche und soziale Perspektiven miteinander verbindet. Entscheidend ist eine Haltung des Einzelnen, die das gesamte System in den Blick nimmt, stellten die drei Gesprächspartner unisono fest.

10. Juli 2017

Ansprechpartner