Villa-Abend zu Missionarinnen in Lateinamerika

Villa-Abend zu Missionarinnen in Lateinamerika

Der Villa-Abend an der PTH am 6. Juli 2017 widmete sich Missionarinnen in Lateinamerika. Prof. Dr. Margit Eckholt, Professorin für Dogmatik mit Fundamentaltheologie am Institut für Katholische Theologie an der Universität Osnabrück und Vorsitzende von ICALA – Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland e.V. und AGENDA-Forum katholischer Theologinnen e.V., ging in ihrem Vortrag mit anschließendem Gespräch auf den missionarischen Aufbruch deutscher, französischer und italienischer Frauenkongregationen nach Lateinamerika im 19. und 20. Jahrhundert ein und stellte die Frage nach dem Verständnis von Mission – damals und heute.

07. Juli 2017
Dr. Christan Uhrig

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Hotze

Prof. Dr. Gerhard Hotze

gerhard.hotze@pth-muenster.de