„Vom Mehrwert des Scheiterns“

„Vom Mehrwert des Scheiterns“

„Vom Mehrwert des Scheiterns“ – so lautete der Titel des ersten Villa-Abends. Christian Olding, Dipl.-Theologe und Kaplan in Geldern, las aus seinem Buch „Klartext bitte! Glauben ohne Geschwätz“.

Es ging um eine Thomas-Episode, um Wunden, Verletzungen und Narben. Sie erzählen nämlich eine Geschichte. Diese Geschichten sind voller Schmerz, voller Zerbrochenheit.

Aber es gibt auch die Narben Jesu. Sie erzählen eine ganz andere Geschichte. Sie sprechen davon, dass Heilung möglich ist, dass es eine Zukunft gibt. Jesus ermöglicht dem zweifelnden Thomas dieses Vertrauen, indem er ihm seine wunden Stellen anbietet.

 

01. Februar 2018
Dr. Christian Uhrig



Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Hotze

Prof. Dr. Gerhard Hotze • Studiendekan

gerhard.hotze@pth-muenster.de