Angebote zur Theologie der Spiritualität

Angebote zur Theologie der Spiritualität im Sommersemester 2018

Ihren Schwerpunkt setzt die Hochschule im Bereich der Theologie der Spiritualität. Diese wird in der Lehre vermittelt, soll aber auch dazu anregen, dass die Studierenden sich auf einer persönlichen Ebene mit der eigenen Spiritualität auf einer wissenschaftlichen Basis auseinandersetzen, um so zu reifen Persönlichkeiten im Glauben zu werden und eine spirituelle und pastorale Kompetenz zu entwickeln. Dadurch können sich die Studierenden auf der soliden Basis theologischer Lehre auch mit der eigenen Berufs- und Berufungsklärung auseinandersetzen. Die organisatorische und ideelle Verankerung der Hochschule in der franziskanischen Tradition im Allgemeinen und in der Deutschen Kapuzinerprovinz im Besonderen macht die Verbindung von Lehre und Leben, von theologischer Reflexion und praktizierter Spiritualität erlebbar.

Angebote an der PTH

 

Öffentliche Abendvorlesung
Dunkle Nacht – Geistlicher Umgang mit Krisen, Leere und Trockenheit.
Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
Termine: 7. Mai / 14. Mai / 28. Mai / 11. Juni / 9. Juli 2018, jeweils 19:30-21:00 Uhr

Spiritualität und/oder Theologie.
Einführung in eine spannungsreiche und spannende Beziehung
Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
Montag 08:00-10:00 Uhr

„Transformatio“
Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
Montag 10:00-12:00 Uhr

Grundvollzüge christlicher Spiritualität

Prof. P. Dr. Thomas Dienberg OFMCap
14tägig Montag und Dienstag (Termine siehe Aushang)

Freiheit und Geschwisterlichkeit in der Kirche.
Franziskanische Basiskirche und Kirchenreform
Dr. Martina Kreidler-Kos, Br. Dr. Niklaus Kuster OFMCap
Termine: 1. Block 20./21. April 2018, 2. Block: 18./19. Mai 2018, 3. Block: 15./16. Juni 2018, jeweils Freitag 16:00 – 20:00 Uhr und Samstag 09:00 – 13:00 Uhr

Philosophische Grundlagen einer Theologie der Mystik
Dr. Eckard Wolz-Gottwald
Dienstag 10:00 bis 12:00

Lebensrealität und Spiritualität
Impulse des Glaubens und sein Versagen in Mittelalter und Neuzeit
Prof. Dr. Klaus-Bernward Springer
Mittwoch 10:00-12:00 Uhr, Beginn: 11.04.2018

Mystagogische Pastoral
Dr. Martin Schomaker
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr

Der Himmel auf Erden?!
Die Ästhetik der Liturgie als Faktor christlicher Spiritualität
Prof. Dr. Stephan Winter
Dienstag 14:00 bis 16:00 Uhr n.V. (Blöcke)

Einführung in die Gesprächsführung
Ein Grundkurs
Pastoralseminar in Kooperation mit der PTH
Kursleiter: Dipl.-Theol. Lorenz van Rickelen
10.-12.04.2018 (Di und Mi 09 bis 18 Uhr, Do 09 bis 12 Uhr)

Weitergehende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Angebote unseres Kompetenzzentrums IUNCTUS

 

Heilkraft Spiritualität – Vortrag und Diskussion
Prof. Dr. Arndt Büssing
Mittwoch, 21.03.2018, 17:00 – 18:30 Uhr / Klostersaal, Kapuzinerstraße 27

„Kann man sich das Sparen sparen?“ – Vortrag und Diskussion
Referent: P. PD Dr. Rudolf B. Hein OPraem
Freitag, 13.04.2018, 18.00-19.30 Uhr / Klostersaal, Kapuzinerstraße 27

Liturgie – Kunst – Kultur. Kirche(n) in der Stadt
Die Bedeutung von Kirchenbauten im politisch-sozialen Raum der Stadt
Prof. Dr. Stephan Winter, IUNCTUS, Münster
Franz-Hitze Haus, Münster
Deutsches Liturgisches Institut, Trier
Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft, Universität Erfurt
Montag, 27.08.2017 – Donnerstag, 30.08. 2018 / Franz-Hitze-Haus, Münster
Anmeldung über das Franz-Hitze-Haus (www.franz-hitze-haus.de)
Qualifizierte Teilnahme kann für Studierende der PTH ggf. als Prüfungsleistung für M13 – Ästhetik der Liturgie anerkannt werden. Interessierte bitte bei Prof. Winter melden.

Einkehrtage, Besinnungstage, Exerzitien leiten
Dr. Regina Bäumer / Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
23.-27.4.2018 / Gertrudenstift, Rheine

Unterscheidung der Geister
Dr. Regina Bäumer / Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
25.-29.6.2018 / Gertrudenstift, Rheine

Spiritualitätsgeschichte Neuzeit
Thérèse von Lisieux und Madeleine Delbrêl
Dr. Regina Bäumer / Prof. P. DDr. Michael Plattig O.Carm.
12.-16.11.2018 / Gertrudenstift, Rheine

Weitere Angebote von IUNCTUS finden Sie unter http://www.iunctus.de/.

 

Besondere Veranstaltungen

SUMMERSCHOOL 2018

Im Labyrinth des Lebens – kreativ Potentiale gestalten

Menschsein lebt von Bewegung und Entwicklung. Die eigenen Talente und Potenziale zu entwickeln, um auch in Krisen und Umbrüchen im Labyrinth des Lebens voran zu gehen und dabei wachsen zu können, erfordert Kreativität. Als Gesellschaft konstruktiv Wege miteinander zu gestalten und darin kreatives Potential zu entfalten, ist eine soziale wie geistliche Lebensaufgabe. Impulse hierzu gibt es aus biblischer Perspektive, aus der Geschichte des frühen Christentums, besonders der Ordensspiritualitäten, sowie aus zeitgenössischer Philosophie, Kunst und interreligiösem Dialog.
Termin: 01.-03.08.2018

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie hier.

VILLA-ABENDE

Vorträge zu aktuellen Themen der Spiritualität, ca. zwei- bis dreimal im Semester. Themen und Termine finden Sie hier.


Ansprechpartner

Marion Bäumer

Sekretariat
Marion Bäumer • Verwaltung

Sie haben allgemeine Fragen zur PTH oder einer Ihrer Einrichtungen und Institute?
Dann wenden Sie sich bitte an mich.

Das Sekretariat der PTH ist täglich besetzt zu folgenden Zeiten:
Mo.-Do. 10.00 - 12.00 Uhr

pth@pth-muenster.de 49 251 482560