Nutzung der Studienbibliothek der Kapuziner

Nutzung der Bibliothek ab Montag, 26. April 2021 wieder ohne  negativen Corona-Test möglich

Die Nutzung der Studienbibliothek der Kapuziner (Bibliotheksräume und Arbeitsplätze) ist ab Montag, 26. April 2021 wieder ohne einen negativen Corona-Test möglich.

Sollten die Inzidenzwerte in Münster wieder steigen und an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen, müssen die Nutzungsbedingungen vor Ort möglicherweise wieder angepasst werden.

Die Kontaktnachverfolgung (Aufbewahrungsfrist mindestens 4 Wochen) gilt weiterhin für die Nutzung der Bibliotheksräume und Arbeitsplätze. Sie entfällt bei der bloßen Abholung und Rückgabe von Büchern.

Wir suchen Verstärkung

Ihr könnt “irgendwas mit Medien” und seid theologisch interessiert? Ihr seid gut auf Instagram unterwegs und schreibt gerne Texte? Dann könnte diese Stellenanzeige etwas für Euch sein: Für suchen eine studentische Hilfskraft für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Stellenausschreibung Studentische Aushilfe

Öffnung der Bibliothek der Kapuziner ab 15. März 2021 wieder möglich

Öffnung der Bibliothek der Kapuziner ab 15. März 2021 wieder möglich

Die Bibliothek der Kapuziner darf lt. „Corona-Verordnungen der Bundesländer“ (Stand: 09.03.2021) unter strikter Beachtung der Regelungen bezüglich Kontaktbeschränkung, Mindestabstand, Tragen einer medizinischen Maske (unabhängig vom Mindestabstand), Hygieneanforderungen und Rückverfolgbarkeit ab 15. März 2021 wieder öffnen.

Nach § 4a „Rückverfolgbarkeit“ der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 5. März 2021 in der ab dem 9. März 2021 gültigen Fassung müssen personenbezogene Daten erhoben werden.

Das Erfordernis der Kontaktnachverfolgung entfällt bei der bloßen Abholung und Auslieferung bestellter Bücher sowie deren Rückgabe.

Fastenimpulse 2021

Über den YouTube-Kanal bietet die PTH im März kurze geistliche Impulse zur Fastenzeit an. Sie stehen unter dem Motto „Glaube, Hoffnung und Liebe”.
Nach einer biblischen Einführung in die Trias werden die drei Grundvollzüge des Christseins im Einzelnen vorgestellt.

Sie können die Impulse ab dem 3. März 2021 wöchentlich mittwochs sehen und hören. [Mehr erfahren]